Regalprüfung / Leiterprüfung

Regalprüfung nach DIN EN 15635 und BetrSichV §10

Als zugelassener und vom TÜV-Süd geprüfter Regalinspekteur mit Zertifikat und als
geprüfter Logistikmeister (IHK) biete ich Ihnen:

– herstellerunabhängige Regalinspektionen

 

– die Prüfung sämtlicher Regalsysteme, auch unbekannter Herkunft

 

– meine umfangreichen praktischen und theoretischen Kenntnisse in der Lagertechnik und der Lagerwirtschaft

 

– auf Wunsch, nach erfolgter Inspektion Ihrer Regale, ein mit Ihnen erarbeitetes Konzept zur Behebung eventueller Beanstandungen, sowie präventiv zur Vermeidung von Schäden.

banner4 banner2

Ablauf der Regalprüfung:

Vorab wird bei einem Besichtigungstermin der Umfang der Regalprüfung erfasst, um Ihnen ein individuelles Angebot unterbreiten zu können.
Die Prüfung erfolgt als Sichtprüfung, ebenerdig ohne Aufstiegshilfen während dem laufenden Betrieb. Die zu prüfenden Regale müssen weder leergeräumt noch in einer anderen Form vorbereitet werden, sie müssen lediglich frei zugänglich sein.
Jeder Mangel wird in einem Begehungsprotokoll erfasst und bewertet, auf Wunsch werden Empfehlungen zum jeweiligen Mangel hinzugefügt. Sollte ich Ihre Erlaubnis zum Fotografieren erhalten, wird jeder Mangel zusätzlich mit einem Foto dokumentiert. Nach erfolgter Prüfung erhält jede Regalzeile eine Prüfplakette mit Angabe des Monats und des Jahres der Prüfung als Zeichen dafür, dass die Regalprüfung durchgeführt wurde.

ACHTUNG: Diese Plakette sagt nichts über den Zustand des Regals aus sondern nur, dass das Regal geprüft wurde. Eventuelle Mängel sind im Begehungsprotokoll erfasst.